Vogt und Mattheis: Dornstadt engagiert sich nachhaltig für Nachhaltigkeit

Veröffentlicht am 08.03.2016 in Unterwegs

„Ich bin nachhaltig beeindruckt, dass eine Kommune sich so nachhaltig für Nachhaltigkeit engagiert“, kommentierte die SPD-Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitikerin Ute Vogt augenzwinkernd die Schilderungen von Karin Wirnsberger von den Dornstadter Zukunftsgestaltern. Vogt hatte sich mit ihrer Fraktionskollegin Hilde Mattheis bei Bürgermeister Rainer Braig und Umweltpädagogin Wirnsberger über das Netzwerk zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung informiert.

Bereits im Kindergarten wird durch unterschiedliche Projekte anschauliches und eindrückliches Wissen über Umweltschutz vermittelt. Die von den Kindern erstellte Guckkastenausstellung, welche die beiden Abgeordneten im Dornstadter Kinderhaus besichtigen konnten, gewährte eine besondere Perspektive auf aktuelle Umweltprobleme. „Es ist schön zu sehen, wie kreativ Kinder sich mit komplexen Themen auseinandersetzen und aus dem Gelernten Konsequenzen für ihr Handeln ziehen“, begründete Mattheis ihre Idee, der Umweltpolitikerin Vogt in Kontakt mit diesem kommunalen Netzwerk zu bringen. Das Netzwerk zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung führt Projekte in Kindergärten, Schulen und Vereinen durch, um Kinder und Erwachsene Themen wie Nachhaltigkeit lernen und Faires Handeln erfahren zu lassen.

 

HILDE MATTHEIS UND DIERK HIRSCHEL KANDIDIEREN

Informationen zur Kandidatur für den Parteivorsitz der SPD gibt es unter www.mattheishirschel.de 

Willkommen!

Hilde in Social Media

                           

Hilde Mattheis und Dierk Hirschel kandidieren 

Informationen zur Kandidatur für den Parteivorsitz der SPD gibt es unter www.mattheishirschel.de