30.11.2018 in Allgemein

Fragen und Antworten zum UN-Migrationspakt

 

Über den Globalen Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration (UN-Migrationspakt)  werden vor allem im Internet / Social Media von rechter Seite allerlei Lügen und Unsinn verbreitet.

Die Strategie der AfD u.a. rechter Gruppierungen, Angst und Unsicherheit zu verbreiten sollte nicht aufgehen. Deshalb habe ich hier Links zum UN-Migrationspakt aufgelistet, mit denen man sich faktenbasiert über den Pakt, dessen Ziele und Inhalte informieren kann.

06.09.2018 in Allgemein

INFOS ZUR ORGANSPENDE

 

Die nachfolgenden Informationen rund um die Themen Widerspruchslösung und Hirntod sollen ein wenig Orientierung in der aktuellen Debatte über einen neuen Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Spahn zur Organspende sowie die gesamtgesellschaftliche Diskussion zur Widerspruchslösung bieten.

 

 

05.04.2018 in Allgemein

"Mit Menschenleben macht man keinen Wahlkampf in Bayern"

 

Für mich bleibt klar, dass Integration auf vielen Faktoren basiert. Dazu zählt auch der Familiennachzug, der es Eltern und ihren Kindern ermöglicht, gemeinsam in Sicherheit zu leben. Das ist Teil unserer Verantwortung. Meine Position zu den Vorschlägen aus dem Innenministerium gibt es hier zum Lesen und Hören:

http://www.deutschlandfunk.de/seehofers-plaene-zum-familiennachzug-mit-menschenleben.694.de.html?dram:article_id=414778

30.08.2017 in Allgemein

Briefwahl – wie geht das?

 

Wie beantrage ich Briefwahl?

Die Briefwahlunterlegen können ab sofort persönlich oder formlos per E-Mail, mit Namen, Geburtsdatum und Adresse, bei den Gemeinden des Hauptwohnsitzes angefordert werden.

 

Bis wann muss die Briefwahl beantragt werden?

Die Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag vor der Wahl, den 22. September 2017 bis 18:00 Uhr direkt bei der Gemeinde beantragt und ausgefüllt werden. In bestimmten Ausnahmefällen, z.B. plötzlicher Erkrankung, können die Wahlscheine noch am Wahltag bis 15.00 Uhr bei den Gemeinden beantragt werden.

 

Wann muss ich meinen Wahlbrief absenden?

Der Wahlbrief muss spätestens am 24. September um 18.00 Uhr der zuständigen Stelle in den Gemeinden vorliegen. Innerhalb Deutschlands sollte der Brief daher spätestens bis zum 20. September portofrei abgesendet werden. Bei Versand aus dem Ausland entsprechend früher und ausreichend frankiert.

Willkommen!

Hilde in Social Media