Kostenlose Erstausbildung für Therapeuten

Veröffentlicht am 30.07.2015 in Unterwegs

„Die SPD will eine kostenfreie Erstausbildung“, konnte die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis den Therapeuten von Reha im Stadtregal mitteilen. Diese hatten sich an die Gesundheitspolitikerin gewandt, um auf die belastenden Rahmenbedingungen in ihren Berufen aufmerksam zu machen.

Schulgeld in der Ausbildung, kaum Erhöhung der Vergütung in den letzten zehn Jahren, administrative Aufgaben die von der Behandlungszeit abgehen – diese Sorgen brachten Masseurin, Physio- und Ergotherapeuten der Gesundheitspolitikerin vor. „Wir sind bei den Krankenkassen am Ball“, berichtete Mattheis. Vor allem konnte sie berichten, dass das von den Therapeuten eingeforderte Versprechen aus dem Koalitionsvertrag gehalten wird: „Gesundheitsberufe müssen von ihrer Arbeit leben können“, so Mattheis. Deshalb arbeite die Arbeitsgruppe Gesundheit der SPD-Bundestagsfraktion sowohl an der kostenfreien Erstausbildung als auch an einer leistungsgerechten Vergütung.

 

Hier finden Sie mich:

Hilde in Social Media

                           

Hildes Podcast