Die Zeit drängt: Pflegereform rasch in Angriff nehmen

Veröffentlicht am 23.01.2014 in Pressemitteilungen

Zum heutigen Auftakt des Deutschen Pflegetages erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Hilde Mattheis:

Die Zeit drängt. Eine umfassende Pflegereform inklusive der Umsetzung des dringend benötigten neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, muss gemäß der Vereinbarung im Koalitionsvertrag "so schnell wie möglich" umgesetzt werden.
 

Die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen erwarten von der neuen Regierung schnelles Handeln. Sie erwarten, dass wir sofort loslegen, um ihre Lebensbedingungen zu verbessern.

Im Koalitionsvertrag wurden hierfür die richtigen Grundlagen gelegt. Dazu gehört nicht nur die Vereinbarung über Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte, der Ausbau der Betreuungsleistungen sowie der Kurzzeit- und Verhinderungspflege, sondern auch die benötigte Erhöhung der Beitragssätze zur Finanzierung dieser Leistungsverbesserungen.
 

 

Hier finden Sie mich:

Hilde in Social Media

                           

Hildes Podcast