Die Andere Baustelle e.V. bietet Jugendlichen eine 3. oder auch eine 4. Chance

Veröffentlicht am 02.05.2014 in Unterwegs

Petra Schumann, Geschäftsführerin, Wolfgang Weber, 1. Vorsitzender , Katja Mast, Hilde Mattheis, Jörg Fischinger

Katja Mast, MdB  Sprecherin für Arbeit und Soziales der SPD Bundestagsfraktion und die Ulmer Abgeordnete  Hilde Mattheis, Sprecherin für Gesundheit besuchten die Einrichtung  die Andere Baustelle e.V.

Die Andere Baustelle bietet Jugendlichen eine 3. oder auch eine 4. Chance. Davon konnten sich die beiden Abgeordneten überzeugen. Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis hatte ihre Kollegin Katja Mast zum Besuch in der Schillerstraße eingeladen um, " ihr diese Ulmer Einrichtung zu zeigen, die genau das macht, was wir in Berlin auf dem Papier fordern, nämlich allen Jugendlichen Perspektiven zu bieten." 

Allerdings müsse die Finanzierung endlich verlässlicher werden, denn das auf Projektförderung angelegte Fördersystem sei völlig unzureichend.  Nur durch die weitsichtige Finanzierung der Stadt Ulm könne die Andere Baustelle e.V. auch die Phase am Ende der Förderzeit  gut überstehen. "Die Finanzierung muss sicher sein, sonst besteht die Gefahr, dass Jugendliche in dem Übergang zur nächsten Projektförderung verloren gehen," so Wolfgang Weber, der Vorsitzende des Vereins. Die beiden Politikerinnen sicherten ihre Unterstützung zu. Gerade die Fördermittel des Bundes müssten im Sinne einer nachhaltigen Beschäftigungspolitik für dezentrale Einrichtungen wie die Andere Baustelle e.V.  verstätigt werden.  "Die Arbeit der Anderen Baustelle e.V.  muss durch gute politische  Rahmenbedingungen unterstützt werden," so Katja Mast. 

 Die Andere Baustelle erreicht mit ihrem Konzept Jugendliche, die in Schule und Ausbildung gescheitert sind. Gemeinsam mit den jungen Menschen wird noch neuen, individuellen Wegen gesucht, Türen geöffnet und Perspektiven und Alternativen aufgezeigt. So wird es den jungen Menschen ermöglicht, ihren Schulabschluss zu machen und ausbildungsfähig zu werden.

 

Hier finden Sie mich:

Hilde in Social Media

                           

Hildes Podcast