Bund zahlt nicht für Bahnhalt Laichingen

Veröffentlicht am 16.09.2015 in Pressemitteilungen

Die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis reagiert enttäuscht auf die Nachricht aus dem Bundesverkehrsministerium. Wie schon nach den Aussagen von Landesverkehrsminister Winfried Hermann angenommen werden musste, erhielt sie jetzt den schriftlichen Bescheid, dass vom Hause Dobrindt (CSU) keine Mittel aus EU- oder Bundesmitteln für den Bahnhalt Laichingen kommen werden. „Nun gilt es, sich auf Landesebene dafür einzusetzen, dass 8 Millionen Euro für die Infrastruktur finanziert werden“, so Mattheis.

 

Hier finden Sie mich:

Hilde in Social Media

                           

Hildes Podcast