5 vor 12: Mindestlohn

Veröffentlicht am 23.09.2009 in Wahlen

In der "5 vor 12"-Aktionswoche war am heutigen Mittwoch der Mindestlohn das Thema. Am dritten Tag in Folge betonte Hilde Mattheis in der Ulmer Hirschstraße vor welcher Richtungsentscheidung wir am 27. September stehen. Die Bundestagsabgeordnete verwies dabei auf die Vorteile, die ein gesetzlicher und flächendeckender Mindestlohn von 7,50 EUR für Arbeinehmerinnen und Arbeitnehmer hat. Sie machte zudem eines klar: Nur mit der SPD lässt sich ein eben solcher Mindestlohn durchsetzen.

 

Willkommen!

Hilde in Social Media