31.01.2017 in Reden/Artikel

Reaktionen der SPD Baden-Württemberg auf Martin Schulz

 

Meine Reaktion auf die Nominierung von Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat vom SWR.

 

24.01.2017 in Pressemitteilungen

Selbstverwaltungsstärkungsgesetz: Autonomie der Selbstverwaltung bleibt erhalten

 

Berlin, 24.01.2017 – Nach intensiven Verhandlungen hat die SPD-Bundestagsfraktion sich mit umfangreichen Änderungen beim Selbstverwaltungsstärkungsgesetz durchgesetzt. Hilde Mattheis, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und Bärbel Bas, Berichterstatterin für das Selbstverwaltungsstärkungsgesetz sind überzeugt, dass das Gesetz nun den Richtigen trifft, aber kein Generalangriff auf die Selbstverwaltung mehr darstellt.

 

20.01.2017 in Pressemitteilungen

Es ist vollbracht: Cannabis auf Rezept!

 

Anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften im Deutschen Bundestag erklärt Hilde Mattheis, Ulmer Bundestagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion:


„Mit der Entscheidung des Deutschen Bundestags wird es nun Cannabis auf Rezept geben. Seit Jahren haben Schmerzpatienten darauf gewartet, Cannabis verschrieben und die Kosten von ihrer Kasse erstattet zu bekommen. Wir haben dafür gesorgt, dass die Therapiehoheit des behandelnden Arztes in Sachen Cannabis gestärkt und die Versorgungssicherheit der Patientinnen und Patienten mit qualitativ einwandfreiem Medizinalhanf sichergestellt ist.“

 

20.01.2017 in Pressemitteilungen

Mattheis: Kita-Gebühren schrittweise abschaffen

 

Beste Bildung und Betreuung müssen für alle Kinder und Jugendliche zugänglich sein – unabhängig von Einkommen und sozialem Status. Mit dieser Überzeugung fordert die Ulmer SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis die Abschaffung von Kindergarten-Gebühren. „Kinder, Eltern und Familien dürfen nicht die Verlierer unsere Ge- sellschaft sein“, sagte sie.

 

19.01.2017 in Reden/Artikel

2.+3. Lesung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften

 

Mit der 2. und 3. Lesung wurde das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften vom Bundestag verabschiedet.

 

Willkommen!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und meiner politischen Arbeit. Gerne informiere ich Sie auf diesen Seiten über meine Arbeit im Bundestag und im Wahlkreis Ulm/Alb Donau und gebe Auskunft über meine politischen Schwerpunktthemen. Der Kontakt und der Austausch mit Ihnen ist mir wichtig. Deshalb erfahren Sie hier auch wie ich erreichbar bin und wer in meinem Ulmer Bürgerbüro oder meinem Berliner Büro im Deutschen Bundestag ansprechbar ist. Also einfach reinklicken und uns ansprechen! Ihre Hilde Mattheis

 

Hilde bei Twitter

 

Hilde bei Facebook