Herzlich willkommen!

 
 

28.04.2017 in Pressemitteilungen

CDU verschläft Entwicklungen bei Arbeit der Zukunft

 

Die zentrale Herausforderung der Arbeit der Zukunft wird die Digitalisierung der Arbeitswelt sein. „Sie verändert Arbeitsbedingungen und Arbeitsbeziehungen.

Sie rückt das Thema Qualifizierung in den Mittelpunkt – gerade auch bei uns in der Region“, sagt Hilde Mattheis, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Ulm zum Tag der Arbeit.

 

13.04.2017 in Pressemitteilungen

Lob für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

 

Bei einem Fachgespräch über die Integration von Flüchtlingen dieser Tage in Ulm hat der SPD- Bundestagsabgeordnete und Menschenrechtsexperte Christoph Strässer die ehrenamtliche Hilfe in der Flüchtlingsarbeit gelobt. Diese sei enorm wichtig für die Gesellschaft, stelle aber eine Ergänzung der staatlichen Angebote dar und sei kein Ersatz hierfür, betonte er. Strässer war auf Einladung der Ulmer SPD-Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis nach Ulm gekommen. Etwa 30 interessierte Gäste wollten sich das Fachgespräch nicht entgehen lassen.

 

 

07.04.2017 in Pressemitteilungen

Diskussionsveranstaltung zur Flüchtlingsarbeit

 

Flüchtlinge müssen hierzulande schnell auf eigenen Beinen stehen können und dürfen. Deshalb unterstützen wir sie bei Jobsuche und Ausbildung. Doch welche Schwierigkeiten ergeben sich dabei immer noch? Was sollte der Staat tun? Und wie kann die Gesellschaft helfen?

Um diese und andere Fragen geht es bei einem Fachgespräch am Montag, 10.04.2017, ab 18.30 Uhr, in der Gaststätte Krone in Ulm, Kronengasse 4, mit meinem SPD-Fraktionskollegen Christoph Strässer, MdB, Mitglied im Ausschuss für Recht und Ver- braucherschutz im Deutschen Bundestag.

Ich freue mich auf Ihr/Dein Kommen!

Zur besseren Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung unter hilde.mattheis.wk01@bundestag.de bzw. 0731 6026771.

 

31.03.2017 in Pressemitteilungen

Mattheis: Wir stärken die Stellung der Hausärzte für bessere Versorgung auf dem Land

 

Berlin / Ulm, 31.03.2017 – Nach monatelangen Verhandlungen verabschieden Bund und Länder heute den Masterplan Medizinstudium 2020. Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion hat diese Reform des Medizinstudiums mit erarbeitet und sieht darin einen wichtigen Schritt, um Hausärztemangel im ländlichen Raum zu bekämpfen.

 

Willkommen!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und meiner politischen Arbeit. Gerne informiere ich Sie auf diesen Seiten über meine Arbeit im Bundestag und im Wahlkreis Ulm/Alb Donau und gebe Auskunft über meine politischen Schwerpunktthemen. Der Kontakt und der Austausch mit Ihnen ist mir wichtig. Deshalb erfahren Sie hier auch wie ich erreichbar bin und wer in meinem Ulmer Bürgerbüro oder meinem Berliner Büro im Deutschen Bundestag ansprechbar ist. Also einfach reinklicken und uns ansprechen! Ihre Hilde Mattheis

 

Hilde bei Twitter

 

Hilde bei Facebook