Herzlich willkommen!

 
 

18.03.2016 in Topartikel Standpunkte

Positionspapier: Profil schärfen - sozialdemokratischen Aufbruch gestalten

 

Die Auswirkungen von Kriegen, Konflikten und Krisen treffen immer mehr auch Deutschland. Ihre Ursachen liegen vor allem in wachsenden Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten zwischen Regionen und Staaten sowie innerhalb einzelner Staaten. Weltweit öffnet sich die Schere zwischen Arm und Reich, Schwach und Mächtig immer weiter. Terror, Gewalt, Vertreibung und Flucht sind Symptome der sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Krisen.  

 

30.09.2016 in Pressemitteilungen

Ehrenamtliche Initiativen sind Leuchtturmprojekte in Flüchtlingshilfe

 

Anlässlich des Tages des Flüchtlings erinnert die SPD-Bundestagabgeordnete Hilde Mattheis an die zahlreichen lokalen und regionalen Initiativen zur Flüchtlingshilfe. Sie seien Leuchtturmprojekte in der menschenwürdigen Versorgung von Menschen auf der Flucht.

„Ehrenamtliches Engagement und persönliche Begegnungen sind Gold wert in der Flüchtlingshilfe“, sagte Mattheis. Erst vor wenigen Tagen hatten die Ulmer Bundestagsabgeordnete eine Diskussionsveranstaltung unter dem Motto „Herausforderungen in der Flüchtlingspolitik“ im Ulmer Ratskeller organisiert. Dabei zeigte sich: Trotz der vielen ehrenamtlichen Ansätze der lokalen und regionalen Flüchtlingshilfe seien deren Probleme und Herausforderungen dadurch nicht verschwunden. „Unsere generelle positive gesellschaftliche Haltung in der Flüchtlingshilfe darf nicht ins Rutschen kommen.“

 

29.09.2016 in Pressemitteilungen

Mehr Mittel für mehr Mehrgenerationenhäuser – Bürgerhaus Oberschaffnei in Ehingen profitiert

 

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat heute den Weg für die Unterstützung weiterer Mehrgenerationenhäuser (MGH) in Deutschland geebnet. Durch die Mittelaufstockung wird auch das Bürgerhaus Oberschaffnei in Ehingen profitieren.

Der Haushaltsausschuss hat die Mittel für Mehrgenerationenhäuser um 3,5 Millionen Euro aufgestockt. Damit können rund weitere 100 Häuser, die das Interessenbekundungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben, gefördert werden. Insgesamt werden dann etwa 550 Häuser vom Bundeszuschuss profitieren.

Die Bundestagesabgeordnete Hilde Mattheis freut sich besonders, dass auch das Mehrgenerationenhaus Oberschaffnei in Ehingen in das dritte Aktionsprogramm aufgenommen werden kann und Bundesförderung erhält. Gemeinsam mit den Häusern in Ulm, Langenau und Reutlingen ist das Bürgerhaus in Ehingen die vierte geförderte Einrichtung in der Region.

 

29.09.2016 in Pressemitteilungen

Wohnungsnot unter Studenten: Mattheis fordert mehr finanzielle Mittel vom Land

 

Angesichts der immer größer werdenden Wohnungsnot von Studenten – auch in Ulm – fordert die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis mehr finanzielle Unterstützung vom Land. Anderenfalls drohe der Südwesten im Wettbewerb um exzellente Studenten abgehängt zu werden.

Als „alarmierend“ bewertet die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis eine aktuelle Studie zur Wohnungsnot unter Studenten in Deutschland. Demnach befinden sich unter den ersten 20 Städten mit besonders kritischer Wohnsituation für Studierende acht baden-württembergische Uni-Standorte, darunter auch Ulm.

 

Willkommen!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und meiner politischen Arbeit. Gerne informiere ich Sie auf diesen Seiten über meine Arbeit im Bundestag und im Wahlkreis Ulm/Alb Donau und gebe Auskunft über meine politischen Schwerpunktthemen. Der Kontakt und der Austausch mit Ihnen ist mir wichtig. Deshalb erfahren Sie hier auch wie ich erreichbar bin und wer in meinem Ulmer Bürgerbüro oder meinem Berliner Büro im Deutschen Bundestag ansprechbar ist. Also einfach reinklicken und uns ansprechen! Ihre Hilde Mattheis

 

Termine

 

Hilde bei Twitter

 

Hilde bei Facebook