• 1

Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Headerbild

Herzlich willkommen!

 
 

31.10.2014 in Pressemitteilungen

Ebola: Grundlagenforschung ausbauen

 

Hilde Mattheis, Sprecherin für Gesundheit:

Für die Bekämpfung der Ebola Epidemie sollten flächendeckend so schnell wie möglich Schutzimpfungen eingesetzt werden. Langfristig muss mehr in die Grundlagenforschung von Ebola investiert werden.

 Die Ankündigung der Bundesregierung insgesamt 32 Millionen Euro zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie sowie weitere unterstützende Maßnahmen wie die Entsendung von Fachpersonal und medizinischen Gütern bereit zu stellen, sind zu begrüßen. Aufgrund der nach wie vor dramatischen Situation und fast 5000 Toten müssen schnellstens weitere Schritte eingeleitet werden.

 

30.10.2014 in Pressemitteilungen

Mattheis stärkt Tagespflege in Dellmensingen

 

Täglich etwa 17 Personen mit einem Durchschnittsalter von 80 Jahren werden in der Tagespflege Wiester in Erbach-Dellmensingen betreut. Bei ihrem Besuch waren Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis, Stadträtin Maria-Magdalena Ochs und Ortschaftsrat Norbert Herbst angetan von der familiären Atmosphäre, die nicht zuletzt durch den jungen Enkel von Maria Wiester verbreitet wird.

 

30.10.2014 in Veranstaltungen

TTIP und Arbeit

 

Die Freihandelsabkommen TTIP und CETA waren Thema einer Informationsveranstaltung am Montag in den Ulm, zu der die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis geladen hatte.

Auf dem Podium saßen neben der Abgeordneten Herbert Löhr vom Aktionszentrum Arme Welt Tübingen, Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND, der Betriebsseelsorger Alfons Forster und Martin Ansbacher, Stadtrat und stellvertretender SPD-Vorsitzender in Ulm.

 

29.10.2014 in Bundespolitik

Werkrealschüler aus Schelklingen besuchen Mattheis in Berlin

 

25 Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Kaim-Schule Schelklingen schnupperten bei einer Studienfahrt Hauptstadtluft. Die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis lud sie mit ihrem Schulleiter Jürgen Haas zu einem Besuch des Parlaments ein.

 

Termine

 

Hilde bei Twitter

 

Hilde bei Facebook