Herzlich willkommen!

 
 

27.04.2015 in Pressemitteilungen

Weltoffene Familien in Ulm gesucht

 

Bundestagsabgeordnete Mattheis setzt sich für Willkommenskultur ein

Mit einem Schüleraustausch nach Deutschland – diesen Traum erfüllen sich im Herbst erneut rund 460 Jugendliche aus über 50 Ländern. Für die 15- bis 18-jährigen Schüler sucht Bundestagsmitglied Hilde Mattheis gemeinsam mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ab sofort ehrenamtliche Familien in Ulm, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder halbes Jahr mit einem Gastkind teilen möchten. 

 

23.04.2015 in Pressemitteilungen

Mattheis für mehr Schutz von Kleinanlegern

 

Scala-Urteil, Finanzkrise, Bankenkrise und die Situation in Griechenland verunsichern viele kleinen Sparer. Um bessere Informationen der Verbraucher zu erreichen, verabschiedete der Bundestag am Donnerstag das Kleinanlegerschutzgesetz, teilte die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis mit. Im Juli werde der Fraktionsexperte Lothar Binding aus Heidelberg nach Ulm kommen, um Interessierte über Verbraucherschutz auf dem Finanzmarkt zu informieren, kündigte die Sozialdemokratin an.

 

22.04.2015 in Pressemitteilungen

Zwei Gruppen besuchen Mattheis in Berlin

 

Gleich zwei Gruppen aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis haben die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis am Dienstag in Berlin besucht. Zum einen fuhren 50 Personen, die sich vor allem aus Vertretern der Landjugend und vom Förderkreis für werdende Mütter und Familien in Not zusammensetzte, in die Bundeshauptstadt.

Zum anderen informierten sich die zwei neunten Klassen des Hans und Sophie Scholl Gymnasiums aus Ulm über die Arbeit der Abgeordneten.

 

15.04.2015 in Pressemitteilungen

Rund um die Welt Rasenpflege aus Rammingen

 

Mit Rasen beschäftigt sich die Wiedenmann GmbH seit mehr als 50 Jahren. „Ein frisch geschnittener Rasen riecht besser als jedes Parfum“, begründete Jürgen Wiedenmann seine Leidenschaft für Rasen und für das familiär geführte Unternehmen, welches er zusammen mit seinen Brüdern Uwe und Horst leitet. „Klappt das, unter drei Brüdern ein Unternehmen zu führen?“, erkundigte sich die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis bei ihrem gemeinsamen Besuch mit Bürgermeister Karl-Friedrich Häcker beim größten Arbeitgeber der Gemeinde. „Ja, und da sind wir sehr stolz darauf“, so die einhellige Meinung des Dreiergespanns.

 

Willkommen!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Person und meiner politischen Arbeit. Gerne informiere ich Sie auf diesen Seiten über meine Arbeit im Bundestag und im Wahlkreis Ulm/Alb Donau und gebe Auskunft über meine politischen Schwerpunktthemen. Der Kontakt und der Austausch mit Ihnen ist mir wichtig. Deshalb erfahren Sie hier auch wie ich erreichbar bin und wer in meinem Ulmer Bürgerbüro oder meinem Berliner Büro im Deutschen Bundestag ansprechbar ist. Also einfach reinklicken und uns ansprechen! Ihre Hilde Mattheis

 

Termine

 

Hilde bei Twitter

 

Hilde bei Facebook